JUNIOR Landeswettbewerb 2017 Bayern

Am Mittwoch, den 26. April, findet in der LfA Förderbank Bayern in München der JUNIOR Landeswettbewerb Bayern 2017 statt. Die zehn besten JUNIOR Unternehmen Bayerns präsentieren sich an diesem Tag der fünfköpfigen Jury und konkurrieren um die Teilnahme am Bundeswettbewerb am 22. Juni in Berlin. Bayern schickt auch in diesem Jahr wieder zwei Teams ins Rennen um den begehrten Titel „Bestes JUNIOR Unternehmen Deutschlands“.

Die JUNIOR Unternehmen präsentieren sich und ihre Geschäftsidee mit einem Stand, einer Bühnenpräsentation und bei einem Juryinterview. Sie legen außerdem einen Geschäftsbericht vor, der der Jury ihr JUNIOR Unternehmen und seine Erfolge vorstellt. Auch wird die Geschäftsidee beurteilt. Die Juroren sind Experten aus Politik und Wirtschaft. 

Auch dieses Jahr werden wieder Schulen geehrt, die schon seit vielen Jahren an JUNIOR teilnehmen. Sie können sich fortan JUNIOR Premium-Schule nennen. Die Auszeichnung der Schulen erfolgt im Rahmen des Landeswettbewerbs.

JUNIOR wird in Bayern von der IW JUNIOR gGmbH und SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. seit 1997 angeboten. Seitdem haben über 18.000 Schüler über 1.300 JUNIOR Unternehmen an bayerischen Schulen gegründet.

 

Bei Fragen steht Ihnen Verena Olejarczyk gerne unter der 089 / 44108-162 oder per E-Mail zu Verfügung.

Den Programmflyer finden Sie hier.

Veranstaltungsdetails

  • Veranstaltung: JUNIOR Landeswettbewerb
  • Zielgruppe: Nur mit Anmeldung
  • Datum: 26.04.2017
  • Uhrzeit:
  • Bundesland: Bayern
  • Ort/Adresse: LfA Förderbank Bayern, Königinstr. 17, 80539 München

Siegerunternehmen
Platz :