JUNIOR advanced

Mit JUNIOR advanced bietet die IW JUNIOR gemeinnützige GmbH ein Schülerfirmenprogramm für Schüler ab Klasse 7. Es ist speziell auf die Anforderungen dieser Zielgruppe zugeschnitten, erstreckt sich über ein Schuljahr und unterteilt sich in eine Trainings- und eine Unternehmensphase, so dass alle nötigen  Kenntnisse und Fähigkeiten nach und nach erworben werden. Neben einer beruflichen Orientierung fördert JUNIOR advanced auch den Erwerb von Schlüsselqualifikationen wie selbstständiges, selbstverantwortliches Arbeiten und Teamwork.

Phase 1: Intensive Vorbereitung

Der Beginn eines Schuljahrs startet mit einer Orientierungsphase, in der etwa fünf Monate lang die Grundlagen von Wirtschaft und Betriebsführung vermittelt und die Schüler bei der Findung und Präzisierung ihrer Geschäftsidee unterstützt werden. Durch Lehrerfortbildungen, Schülerworkshops,  Unterrichtsmaterialien und E-Learning-Module wird die Gründung der Schülerunternehmen optimal vorbereitet und begleitet.

Phase 2: Von der Idee zum Produkt

Nun folgt die Unternehmensphase, die mit der Gründung startet. Hier geht es vor allem darum, den Schülern Zeit und Raum für ihre Unternehmenstätigkeit zu geben. Im Vergleich zu JUNIOR expert (ab Klassenstufe 9) sind die Anforderungen deutlich reduziert. Die Buchführung erfolgt bequem und einfach über das JUNIOR Onlineportal, und die Schüler erhalten regelmäßig Feedback. Highlight dieser Phase sind die regionalen Messen, auf denen die Schüler sich mit ihren Unternehmen präsentieren. Über die gesamte Dauer der Firmenexistenz werden die Schülerfirmen intensiv beraten und betreut.

Learning by doing

Wie arbeitet die Finanzabteilung? Wie funktioniert das Rechnungswesen? Welche Rolle spielt das Marketing? Was gilt es bei der Namensgebung zu beachten? Schülern ab Klasse 7 bietet JUNIOR advanced den idealen Rahmen, um Schritt für Schritt zu verstehen und zu erleben, wie ein Unternehmen aufgebaut ist, wie die einzelnen Abteilungen zusammenhängen und welche Faktoren für den gemeinsamen Erfolg wichtig sind. Zudem fördert JUNIOR advanced den Austausch mit Experten aus Industrie, Handwerk und Handel.

Fortsetzung folgt

Mit dem komplexeren Programm JUNIOR expert lässt sich die Arbeit in der Schülerfirma zu Beginn des folgenden Schuljahres unkompliziert fortsetzen. Vielleicht wollen Ihre Schüler und Sie das Unternehmen sogar dauerhaft etablieren? Auch das ist möglich – wir informieren Sie gern ausführlicher.

Zur JUNIOR advanced Anmeldung geht es hier.
Infomaterial können Sie hier anfordern.