14.06.2019

blueagain gewinnt den FedEx Access Award beim JUNIOR Bundeswettbewerb

Unter den 15 Teilnehmern konnte sich blueagain von der Rudolf-Steiner-Schule in Gröbenzell, Bayern mit ihrer Geschäftsidee durchsetzen. Beim JUNIOR Bundeswettbewerb erhielt die Schülerfirma die Auszeichnung des weltweit größten Express-Transportunternehmens FedEx Express.

Der FedEx Access Award geht nach Bayern, wo die Schüler des JUNIOR Unternehmens blueagain an der Rudolf-Steiner-Schule in Gröbenzell Bienenwachstücher produzieren. Mit dieser nachhaltigen Geschäftsidee konnten die Jungunternehmer sich gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Eine aus FedEx Experten bestehende Jury hatte die Schüler während Interviews auf die Probe gestellt und besonderes Augenmerk auf Innovation, globale Vernetzung, Beschäftigungswachstum und Nachhaltigkeit gelegt. „Mit unserem Geschäft verbinden wir täglich Menschen und Möglichkeiten in aller Welt. Mit der Auszeichnung möchten wir die nächste Generation von Unternehmern inspirieren, ehrgeizige Ziele für verantwortungsvolles internationales Wachstum zu setzen“, so die FedEx Jury.

Bereits seit 2007 sponsert FedEx die JA Company of the Year Competition in verschiedenen Regionen von JA Worldwide. Der FedEx Access Award wurde dieses Jahr zum zweiten Mal auch beim Bundeswettbewerb in Deutschland vergeben.