23.09.2019

Neues Programm in Baden-Württemberg: JUNIOR wbs

In Baden-Württemberg startet mit dem neuen Fach Wirtschafts-, Berufs- und Studienorientierung an Gymnasien JUNIOR wbs. Das Programm ist ein Beispielcurriculum zur Umsetzung einer Schülerfirma im Klassenverband.

Das neue Lehrmaterial richtet sich an 9. Klassen an Gymnasien in Baden-Württemberg mit einem Umfang von circa 20 Einzelstunden. Es wurde als Vorschlag für die Umsetzung des Kerncurriculums des Bildungsplans Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung konzipiert. Passend zum Schuljahresbeginn stehen den Gymnasien in Baden-Württemberg praxiserprobte Unterrichtsmodule zum sofortigen Einsatz zur Verfügung.

Mit JUNIOR wbs wird im Unterricht ein Schülerunternehmen gegründet, eine einfache Geschäftsidee umgesetzt und den Schülern die Möglichkeit geboten, eigene Stärken und Schwächen zu reflektieren. Dabei handelt es sich bei dem Programm um ein offenes Curriculum, mit dem ca. 70% des Bildungsplans für das Fach WBS abgedeckt werden.

"Mit dem neuen Programmbaustein bietet JUNIOR ein attraktives Angebot für Lehrkräfte zur Gestaltung des Wirtschaftsunterrichts. Dadurch wird die ökonomische Bildung in Baden-Württemberg nachhaltig gestärkt."- Johannes Krumme, Geschäftsführer SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg

Das bieten wir teilnehmenden Lehrkräften:

  • Erhalt des Materialpakets per Post: Glossar, Beispielcurriculum, Aufgaben der Abteilungen, Verknüpfung mit inhaltsbezogenen Kompetenzen sowie Kopiervorlagen und Anteilsscheine
  • Verknüpfung der Unterlagen mit fünf verschiedenen aktuellen Schulbüchern vorhanden
  • Zugang zum JUNIOR Onlineportal mit eigener Unternehmensmaske
  • JUNIOR Erklärvideos zur Unterstützung vorhanden
  • Betreuung ganzjährig über die JUNIOR Geschäftsstelle 

Alle Informationen zu JUNIOR wbs finden Sie hier.