25.10.2019

Bundeswirtschaftsministerium lädt zu Kongress ein

Die 10. deutschlandweite Gründerwoche nimmt in diesem Jahr speziell das Thema „Unternehmergeist in die Schulen“ in den Fokus. Dazu veranstaltet das zuständige Bundesministerium für Wirtschaft und Energie am 18. November ab 13.30 Uhr einen Kongress im eigenen Haus. Eingeladen sind Schulleitungen, Lehrkräfte und weitere interessierte Akteure aus schulischem, politischem und gesellschaftlichem Kontext.

Die Veranstaltung soll die Möglichkeit zum Austausch darüber bieten, wie ökonomische Bildung jungen Menschen schon früh den Gründergeist nahebringen kann. Dabei nehmen die Veranstalter die Förderung von Kreativität, verantwortlichem Handeln und sozialer Kompetenz in den Fokus.

In Impulsvorträgen werden verschiedene Perspektiven beleuchtet, auch praxisnahe Unternehmergeist-Projekte werden Teil des abwechslungsreichen Programms sein. Das Ministerium klärt im Rahmen der Veranstaltung auch über den aktuellen Stand und die Herausforderungen für Schulen, Wirtschaft und Politik auf. Dabei ist es den Gästen auch möglich, eigene Fragen aus dem Schulalltag mit einzubringen und diese gemeinsam mit den Referierenden und Initiativen zu diskutieren.

Zur vollständigen Einladung geht es hier.