31.10.2019

JETZT BEWERBEN: Professionelle Markenentwicklung für Schülerfirmen

Im Jahr 2020 erhalten erneut fünf Schülerfirmen die Gelegenheit, mit professionellen Designern eigenständig ein Corporate Design für ihre Firma zu entwickeln. Zielgruppe für das Angebot sind vor allem existierende Schülerfirmen, die bereits ein Produkt oder eine Dienstleistungsidee entwickelt haben und wie ein Unternehmen funktionieren und agieren.

Die Stiftung Deutsches Design Museum möchte in Kooperation mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung Schüler*innen in einem kreativen, praxisorientierten Ansatz die Themen Markenentwicklung und Markenwirkung vermitteln. Zudem soll der Workshop für einen bewussten Umgang mit Marken sensibilisieren. Die Workshops sind für die fünf ausgewählten Schülerfirmen kostenfrei.

Zunächst befassen sich die Schüler*innen mit Grundlagen des Kommunikationsdesigns, mit dem Prozess, der Markenentwicklung und verschiedenen Kreativmethoden. Anschließend wird das eventuell bereits bestehende Erscheinungsbild der Schülerfirma analysiert. Innerhalb eines kreativen Praxismoduls wird die eigene Markenstrategie entwickelt und grundlegende Elemente der Corporate Identity und des Markenkerns gestaltet: Es entsteht ein Logo und ein prägendes, individuelles Erscheinungsbild. Abschließend wird die Marke in die verschiedenen Kommunikationskanäle, wie Briefpapier, Internetauftritt, Verkaufsstand, Präsentation etc. implementiert.

Ziel des Projekts ist die professionelle Begleitung von Schülerfirmen bei der Entwicklung einer individuellen Corporate Identity und eines Corporate Designs.

Bewerben Sie sich bis zum 29.11.2019 mit vollständig ausgefülltem Workshop-Antrag: www.deutschesdesignmuseum.de/foerdern/markendesigner.html

Antrag und Rückmeldungen bitte an: info@deutschesdesignmuseum.de


www.deutschesdesignmuseum.de

www.hans-riegel-stiftung.com