08.05.2018

Landessieger in Bayern, Hamburg und Hessen stehen fest

Beste Schülerfirma Hessen 2018

Die ersten vier Teams haben sich für die Teilnahme am Bundeswettbewerb in Berlin qualifiziert. Um den Bundestitel kämpfen aus Bayern die Schülerfirmen Atmossphere und Pimp my taste sowie aus Hamburg SpoonLight und aus Hessen mapled.

Am 26. April hat die Zeit der Landeswettbewerbe begonnen. Wir küren in jedem Bundesland die Landessieger, welche dann beim Bundeswettbewerb im Juni in Berlin antreten dürfen. Bayern, Hamburg und Hessen haben den Anfang gemacht und die ersten Sieger stehen fest!

In Bayern holte den dritten Platz Crescendo – Holzverstärker vom Camerloher-Gymnasium aus Freising mit ihrer Idee, Soundverstärker aus Holz herzustellen. Silber gewann das Unternehmen Re Däsch von der Städtischen Fachakademie für Ernährungs- und Versorgungsmanagement aus München, welche Brotzeitbeutel produzieren.
Da in Bayern sehr viele JUNIOR Schülerfirmen produktiv sind, gibt es hier zwei stolze Sieger auf Platz 1: Die Firma
Atmossphere von den Nymphenburger Schulen stellt Moosbilderrahmen als Luftreiniger her. Pimp my taste von der Klara-Oppenheimer-Schule in Würzburg hat ein eigenes Kochbuch kreiert.

In Hamburg hat SpoonLight vom Gymnasium Rahlstedt den Titel „Bestes JUNIOR Unternehmen Hamburg 2018“ gewonnen. Mit ihrer Idee aus Plastiklöffeln Lampen herzustellen überzeugten sie die Jury. Den zweiten Platz holten sich Upcyclebelts mit der Geschäftsidee Gürtel aus Fahrradmänteln. Bronze darf das Unternehmen recandle vom Matthias-Claudius-Gymnasium mit nach Hause nehmen.

Die Schülerfirma Clobberpillow aus Hessen durfte sich über Bronze freuen. Die Schüler erkannten den aktuellen Upcycling-Trend und entwickeln individuelle Kissen. Den zweiten Platz sicherte sich das Unternehmen ReBottycle von den Berufliche Schulen Korbach und Bad Arolsen, das gebrauchten Glasflaschen ein zweites Leben als Lampen schenkt. „Landessieger Hessen 2018“ ist die Schülerfirma mapled aus Kelkheim, die Laptopkissen herstellen, welche ausrangierte Landkarten mit modernen LEDs kombinieren.

Wir gratulieren den Siegern!