BEST PRACTICE

Erfahrungen von Lehrkräften

Wie gründe ich eine Schülerfirma? Wie betreue ich als Lehrkraft am besten eine Schülerfirma? Wie binde ich JUNIOR in meinen Unterricht ein? Wenn Sie sich diese Fragen stellen, finden Sie hier Antworten von erfahrenen Lehrern.

Success Stories

Hier berichten wir von ehemaligen JUNIOR Teilnehmern, die heute mit einem Unternehmen oder einem Projekt selbstständig sind. Von der Schülerfirma zum Gründer!

Erfahrungen von Lehrkräften

Best Practice: Mitarbeiter des Monats

Zur Wertschätzung und Motivation ihrer Schüler hat sich Frau Ott für ihre erst im Dezember 2015 gegründete Schülerfirma einiges einfallen lassen.

Schüler mit NFTE auf JUNIOR vorbereiten

Frau Klein bereitet ihre Schüler mit dem theoretischen Ansatz von NFTE auf die Praxiserfahrung von JUNIOR advanced vor.

Als Lehrer des Seminarfachs eine Schülerfirma betreuen

Als Lehrer im Seminarfach bietet Herr Recktenwald eine praxisorientierte Abwechslung zum Unterricht und fördert die Eigeninitiative der Schüler.

Best Practice: JUNIOR expert

Mit der Durchführung eines Gründungsworkshops zu Beginn des Schülerfirmenjahres stärkt Herr Bugge den Teamspirit und die Gruppendynamik in seiner Schülerfirma.

Best Practice: JUNIOR advanced und expert

An der Michelsenschule in Hildesheim gründen alle Wirtschaftskurse des Jahrgangs 10 ein JUNIOR advanced Unternehmen. In der Oberstufe wird JUNIOR expert dann als Ergänzungsfach angeboten.

Success Stories

Von JUNIOR zum Unternehmer

Vom Kaugummiautomaten in der Schule zu einem eigenen Unternehmen für innovative Technologien für das Hotel- und Gastgewerbe.

In der Schülerfirma lernten Jasper und Linus selbstbewusst aufzutreten. Jetzt haben sie das Projekt Handicap Lexikon ins Leben gerufen.

Neugier, nutzerorientiert denken und Veränderungen offen gegenüber stehen – für Daniel Bartel die Gründer-Must-haves.