22.06.2022

Bestes JUNIOR Unternehmen 2022 ist: CARDUCATION!

Carducation sichert sich damit das Ticket zum Europawettbewerb in Tallinn, Estland!

Dienstagabend, 21.06.2022, 20:30 Uhr. Ein Jubel geht durch alle Reihen. Das JUNIOR Unternehmen „Carducation“ gewinnt den JUNIOR Bundeswettbewerb 2022!

Das Team von der Eichendorffschule aus dem hessischen Kelkheim setzte sich gegen 15 starke Konkurrenz-Teams durch!

Carducation stellt Spiele her, in denen die Herausforderung darin liegt, gemeinsam als Team das Klima zu retten und dabei mit begrenzten finanziellen Mitteln strategisch vorzugehen.

Übrigens: Das Spiel fand bereits seinen Weg zu Bundeskanzler Olaf Scholz.

Das Team gewann nicht nur den Bundeswettbewerb, sondern auch das Ticket zur 33rd JA Europe Company of the Year Competition, dem Europawettbewerb der Schülerfirmen. In diesem Jahr findet das Event im Rahmen des Gen-E 2022 Europe´s Largest Entrepreneurship Festival vom 12.-14. Juli 2022 in Tallinn, Estland statt. Mehr als 200junge Entrepreneure aus 40 Nationen werden dann um den Titel „JA Europe Company of the Year 2022” kämpfen.

Platz zwei geht an „Düsselrein“ des Max-Planck-Gymnasiums aus Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen. Düsselrein stellt Seife aus altem Bier und Fetten wie Kokos- und Olivenöl her. Hierfür wird Schumacher-Altbier genutzt, welches andernfalls weggeschüttet werden würde.

Platz drei erreichte „Dat Plattebauk“ vom Gymnasium Haren aus Niedersachsen. Dat Plattebauk hat die Idee eines plattdeutschen Kinderbuches umgesetzt, um Kindern die Kultur aus dem Emsland näher zu bringen. Zum JUNIOR Bundeswettbewerb in Köln gab es zudem eine Kölsche Version on top.

Danke an die Jury bestehend aus Prof. Dr. Michael Hüther (Institut der deutschen Wirtschaft), Dr. Jasmin Kölbl-Vogt (Citigroup Global Markets Europe AG), Katharina Woycke (PENNY – REWE Group), Dr.-Ing. Anette Rückert (Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz), Susanne Justen (AXA Konzern AG), Marion Lammers (Deloitte GmbH), Tanja Nackmayr (METALL NRW), Martin Wasinger (UPS)und Dr. Markus Gick (XDECK GmbH) für ihren Einsatz.

Preisverleihung verpasst? Hier geht´s zum Instagram-Livestream