22.06.2022

Sonderpreis der Deloitte-Stiftung „Bester Geschäftsbericht“ geht an Düsselrein

Mit dem Sonderpreis würdigt die Deloitte-Stiftung die professionellste Dokumentation der durchgeführten Geschäftstätigkeiten.

Düsselrein vom Max-Planck-Gymnasium aus Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen gewinnt den Sonderpreis der Deloitte-Stiftung. Düsselrein stellt Seife aus altem Bier und Fetten wie Kokos- und Olivenöl her. Hierfür wird Schumacher-Altbier genutzt, welches andernfalls weggeschüttet werden würde.Das Team überzeugte mit ihrer transparenten Berichterstattung und Dokumentation ihrer Tätigkeiten, was ein elementarer Bestandteil ist, um von Beginn an eine verantwortungsvolle und nachhaltige Unternehmensführung zu erlernen. Dabei ging es nicht nur um die richtigen Zahlen und Inhalte, sondern auch darum, diese präzise zu formulieren und zu veranschaulichen.Düsselrein konnte sich über 700 Euro sowie Bluetooth-Lautsprecher freuen.

Wir danken zu dem Marion Lammers von Deloitte, die den Preis an die Schülerinnen und Schüler beim Bundeswettbewerb 2022 vor Kulisse des RheinEnergieStadions in Köln verliehen hat.Über die Deloitte Stiftung:

Die Deloitte-Stiftung wurde von Gesellschaftern und Führungskräften von Deloitte als treuhänderische Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. gegründet. Deloitte ist ein großes internationales Unternehmen, das Prüfungs- und Beratungsdienstleistungen für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen erbringt. Die Rechtsberatung erfolgt in Deutschland von Deloitte Legal. Die Mitarbeitenden von Deloitte sind also unter anderem Expertinnen und Experten für Finanzfragen und Geschäftsberichte.